www.funknews.at
funknews.atFunkturm Advertisement
Home arrow Amateurfunk
Dienstag, 22. Januar 2019
 
 
Funknews
Home
Recht & Behörden
Amateurfunk
ARDF - Fuchsjagd
Jugend & Ausbildung
Satellitenfunk
CB-Funk, PMR & LPD
See- & Schiffsfunk
Diverse Nachrichten
Markt-Infos
Technik
Zeitschriften
Suchen
Serviceseiten
Links
News Blog
DXWATCH Cluster
DXFUN Cluster
Rufzeichenliste BMVIT
DL-Rufzeichen Suche
Schnellwahl
OEVSV
AMRS
MFCA
ICOM Radio Club
Statistik
Besucher: 21763816
Aktuell 3 Gäste online
Neueste Links
Währungsrechner
ISS Tracking ESA
satblog DK3WN
Rogers QRP Selbstbau
sm0vpo Selbstbau
Links - Topp Liste
Publikationen

QSP freier Download

Klubzeitschrift ÖVSV

FUNKAMATEUR
Deutsches Amateurfunkmagazin

Funk-Telegramm
Magazin f. Funkamateure

FM - Das Funkmagazin

DUBUS International
deutsch/englisch

CQ DL des DARC

AMSAT-DL Journal

 

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Cookie Hinweis
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Funknews verwendet nur Cookies die zur Funktion dieser Seite beitragen. Sie können ihren Browser anweisen Cookies erst nach Genehmigung anzunehmen oder nach dem Schließen ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
             
Amateurfunk
OE100-Sonderrufzeichen und Diplom Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Freitag, 13. April 2018

1918-2018   "100 Jahre Republik Österreich"
OE100 Sonderrufzeichen und Diplom

 Quelle: ÖVSV Herta Mladensich OE1VCC
QSL: OE4VIE Jörg Engelbrecht

Im Zeitraum vom 11. März 2018 bis 13. November 2018 ist es möglich auf Antrag ein Sonderrufzeichen anlässlich des Gedenkjahres „100 Jahre Ausrufung der Republik Österreich“ zu verwenden:  OE100xxx

Die dreistellige Buchstabenkombination des Sonderrufzeichens entspricht jener des bereits bewilligten Rufzeichens.

Der Antrag auf Zuteilung des Amateurfunk-Sonderrufzeichens ist beim jeweils zuständigen Fernmeldebüro einzubringen. Den Link zum Musterantrag des ÖVSV finden sie weiter unten.

Gemäß Gebührengesetz ist eine Gebühr von 25,20 Euro zu entrichten. Überweisungen sind nach Antwort des Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) mit Angabe der übermittelten Geschäftszahl binnen zwei Wochen zu überweisen. 

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 13. April 2018 )
weiter …
 
Marine Funker Club Austria Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Dienstag, 10. April 2018

 Marine Funker Club Austria - MFCA

Funkamateure bewahren die Marinetradition Österreichs

Der MFCA wurde im April 1997 von „maritimen“ Funkamateuren mit Hang und Liebe zur Seefahrt in Österreich (Steiermark) gegründet. Dem Verein gehören mit Masse Funkamateure mit einem amtlichen internationalen Funkrufzeichen an.

Die Mitglieder des MFCA sind ehemalige Marine- bzw. Seefunker, oder Funkamateure die mit der Seefahrt zu tun hatten. Sie dienten in der Handels- oder ehemaligen Kriegsmarine, waren beschäftigt bei Hafenbehörden, Werften, in der Binnenschifffahrt oder betreiben als Hobby die Sportschifffahrt. Der MFCA pflegt so die bald 120-jährige Tradition des Marinefunks in Österreich weiter, die heute hauptsächlich auf Sportbooten (maritime mobile) oder Museumsschiffen als Hobby betrieben wird. Zu besonderen Anlässen, wie bei internationalen Marinefunker-Events oder Funk-Kontesten wird auch die  Klubfunkstelle OE6XMF aktiviert.
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 1. Juni 2018 )
weiter …
 
World Amateur Radio Day 2018 Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Montag, 9. April 2018

World Amateur Radio Day 2018 (WARD)

Welt-Amateurfunk-Tag der IARU am 18. April 2018

 (Teilweise Übersetzung der IARU-Website mit Logo und Bild)

Jedes Jahr am 18. April nehmen Radio-Amateure weltweit an den Feierlichkeiten zum Welt-Amateurfunk-Tag teil. Es war an diesem Tag im Jahr 1925, dass die Internationale Amateurfunk-Union in Paris gegründet wurde.

Amateur-Radio-Experimentatoren waren die ersten, die entdeckten, dass das kurzwellige Spektrum - weit davon entfernt, ein Ödland zu sein - die weltweite Verbreitung unterstützen könnte. In der Eile, diese kürzeren Wellenlängen zu verwenden, war Amateurfunk "in großer Gefahr, beiseite geschoben zu werden", wie die Geschichte der IARU zeigt. Amateurfunk-Pioniere trafen sich 1925 in Paris und gründeten die IARU, um den Amateurfunk weltweit zu unterstützen.

Letzte Aktualisierung ( Montag, 9. April 2018 )
weiter …
 
43. HAM RADIO Friedrichshafen 2018 Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Donnerstag, 22. März 2018

 Rund 180 Aussteller auf der internationalen Amateurfunk-Ausstellung vom 1. bis 3. Juni 2018
Motto: "Radio Scouting" - Aktionen zur Nachwuchsförderung

Auf ins Abenteuer Amateurfunk: Ham Radio setzt Pfadfinder in den Fokus

Friedrichshafen - Auge in Auge mit dem Funkamateur:

Die 43. Auflage der Ham Radio bietet für Freunde des Amateurfunks aus aller Welt eine optimale Plattform zum Kennenlernen, Treffen und Austauschen sowie zum Einkaufen. Die internationale Amateurfunk-Ausstellung findet vom 1. bis 3. Juni 2018 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt und steht unter dem Motto "Radio Scouting - Abenteuer Jugend Amateur Funk". Rund 180 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren ihre Produkte, Trends und Neuheiten rund ums Funken sowie die dazu gehörige Technik. Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) lädt zum 69. Bodenseetreffen mit zahlreichen Vorträgen, der Software Defined Radio Academy sowie zahlreichen weiteren Aktionen ein.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 25. März 2018 )
weiter …
 
Radio DARC - Radio ISW+plus+ Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Mittwoch, 14. März 2018

Nachrichten aus der Welt der Funktechnik

RADIO DARC

RADIO ISW +plus+

Radio ISW+plus+ sendet ab sofort in seinem Programm jeden Donnerstag von 18.00 -19.00 Uhr die Informationssendung aus der Welt der Funktechnik "Radio DARC", welche jeweils am vorhergehenden Sonntag über Kurzwelle (49-Band) ausgestrahlt wird.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 15. Mai 2018 )
weiter …
 
Amateurfunk Club Mostviertel Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Dienstag, 13. März 2018

 AMATEURFUNK CLUB MOSTVIERTEL - AFCM

ADL 038/311/312

Wir haben per Email an die  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können einen Hinweis auf die Seite des Amateurfunk Clubs Mostviertel bekommen. Gerne stellen wir diesen gelungenen Internetauftritt des AFCM hier vor:

Unter dem Schirm des AFCM befinden sich drei Ortsgruppen mit dem ADL( Austrian District Locator) 038, 311 und 312. Zweck des Vereines ist es durch verschiedene Aktionen und Aktivitäten den Amateurfunk einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchsförderung zu betreiben. Deshalb legt der Amateurfunk Club Mostviertel auch großen Wert auf gezielte Jugendarbeit.

Vielen unserer Leser werden besonders die in Neuofen an der Ybbs alle zwei Jahre stattfinden Ostarrichi Amateurfunktage kennen, die auch heuer wieder am 11. und 12. Mai 2018 zum Besuch einladen.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 13. März 2018 )
weiter …
 
Internationaler Marconi Tag 2018 Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Montag, 5. März 2018

  Internationaler Marconi Tag - Sonderstation OE18M

Der ORF Amateur Radio Club (CARO) und das Dokumentationsarchiv Funk/QSL Collection betreiben vom 20. bis 22. April 2018 eine Amateurfunkstelle mit dem Sonderrufzeichen

OE18M

Am Samstag, dem 21. April 2018, dem „Internationalen Marconi-Tag“, zählt OE18M als eine der rund 25 IMD-Stationen weltweit für das IMD-Diplom.

Ausführliche QSL-Info:

Letzte Aktualisierung ( Montag, 5. März 2018 )
weiter …
 
Amateurfunk Web-SDR Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Freitag, 2. März 2018

Web-SDR Software Defined Radio

 Eine gute Möglichkeit für Interessierte auf den Amateurfunk-Bändern einmal rein zu hören bieten eine Vielzahl von internationalen SDR-Servern, über die Amateurfunk live gehört werden kann, ohne selbst im Besitz eines Funkempfängers zu sein.

Dabei können Frequenz, Betriebsart, Filterbreite per Mausklick eingestellt werden. Hierzu muss der nachfolgende Link zu einem der Server angeklickt werden. Welche Frequenzbänder auf dem jeweiligen Server angeboten werden sowie sonstige Informationen zu dem jeweiligen Server, ist in der Liste aufgeführt.Zur Wiedergabe sollte auf dem eigenen Rechner JAVA installiert sein.

Funkamateure können die SDR-Server auch als Kontrollempfänger für ihre eigenen Aussendungen nutzen.

Hier geht es zur Auswahl:
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 3. März 2018 )
weiter …
 
Die Kunst der Radiotelegrafie Drucken
Geschrieben von Redaktion   
Mittwoch, 21. Februar 2018

The Art and Skill of Radio-Telegraphy

Ein Handbuch zum Erlernen, Anwenden, Meistern und Genießen des internationalen Morsecodes als Kommunikationsmittel

Standardwerk von William G. Pierpont
N0HFF 1915 - 2003

W. G. Pierpont war ein Pionier unseres drahtlosen Hobbies. 1930 und bereits als 15jähriger als W9BLK lizensiert. Experimente mit Funk hatte er schon früher durchgeführt. Während des 2. Weltkrieges war seine Lizenz wie von allen Funkamateuren stillgelegt.

1986 hat er seine Lizenz wieder aktiviert als N0HFF und arbeitete an einem Handbuch für angehende Amateurfunker mit dem Titel "The Art and Skill of Radio-Telegraphy" .

Die Originalausgabe erschien 2001 unter diesem Titel und wurde zunächst in Diskettenform auf Amateurfunker-Treffen verteilt und später im Internet zum kostenlosen Download angeboten.        Copyright 2001 William G. Pierpont N0HFF

 Olaf  Rettkowski, DL9AI hat dieses Werk 2005 ins Deutsche übersetzt.

Diese Übersetzung und die (engl.) Biografie des Verfassers finden sie auf unseren Seiten unter den Links:

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 27. April 2018 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 73 - 81 von 85
Advertisement
Telegramm

AFCM
Online-Amateurfunk-Kurs

Achtung:
Rechtsfragen noch nach alter (-2018) Rechtslage 


Partner
Hamradio 2012
BMVIT Info Amateurfunk
Seefunkschule Gigahertz
Point electronics
Funkbörse
ICOM Radio Club
TBDXC
Terminkalender
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
311 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Die nächsten Termine
Samstag 26.Jan.19 10:00 Uhr
UKW-Treffen 2019
Samstag 16.Feb.19 08:00 Uhr
Funkflohmarkt Neufeld OE4
Samstag 23.Feb.19 08:00 Uhr
Amateurfunkkurs Purbach
Samstag 30.Mär.19 09:00 Uhr
Traunstein Funk/Elektronik Flohmarkt
Freitag 31.Mai.19 08:00 Uhr
Funkausstellung LAA/Thaya
Samstag 01.Jun.19 08:00 Uhr
Funkausstellung LAA/Thaya
Bezugsquellen

 Amateurfunkhändler

Funktechnik BÖCK Wien

POINT Electronics Wien

Funk-Elektronik Graz 

Rudi's Funkshop per Email
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

LUTZ-ELECTRONICS Schweiz

QRP-PROJECT
ELECRAFT-Vertrieb, QRP-Geräte, SDR und mehr

SSB Elektronik
Mastvorverstärker, Endstufen, Koax und mehr

UKW-Berichte
Antennen, Bauteile, Bausätze

WIMO Deutschland

Hans Reichl DD7MH
Gigahertz-Strahler, Filter etc.

www.steckmaste.de
Jürgen Simon DH5AB

Rößle Elektronik
Schiebemaste, Antennen, Zubehör

Gebrauchtgeräte

willhaben.at

Ebay.at

Ebay.de

Ebay-Kleinanzeigen

funkbörse.de

Sonstige Bezugsquellen

DISTRELEC
Elektronik Bauteile

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Top! Top!