www.funknews.at
funknews.atFunkturm Advertisement
Home arrow Amateurfunk arrow Arbeitsbehelf - Bandplan/Bandgrenzen
Montag, 1. Juni 2020
 
 
Funknews
Home
Amateurfunk
Diverse Nachrichten
Markt-Infos
Technik
Zeitschriften u.a. Medien
See- & Schiffsfunk
Recht & Behörden
Serviceseiten
Links
News Blog
Contest Calender WA7BNM
DXWATCH Cluster
DXFUN Cluster
Rufzeichenliste BMVIT (pdf)
Rufzeichenliste DL
DL-Rufzeichen Suche
Schnellwahl
OEVSV
AMRS
MFCA
Statistik
Besucher: 24166430
Neueste Links
DL2YMR AfuBlog
OE-CW Group
Kontestkalender WA7BNM
QRP- Fertiggeräte UR5FYG
ADL 512 WELS
Links - Topp Liste
Publikationen

QSP freier Download

Klubzeitschrift ÖVSV

FUNKAMATEUR
Deutsches Amateurfunkmagazin

Funk-Telegramm
Magazin f. Funkamateure

FM - Das Funkmagazin
(letztes Update März 2018)

DUBUS International
deutsch/englisch

CQ DL des DARC

AMSAT-DL Journal

 

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Cookie Hinweis
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Funknews verwendet nur Cookies die zur Funktion dieser Seite beitragen. Sie können ihren Browser anweisen Cookies erst nach Genehmigung anzunehmen oder nach dem Schließen ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
             
On Top
COVID Runde - OE

COVID Runde OE - Wir pflegen unsere Kontakte per Funk!

Täglich zwischen 18 und 19 Uhr LT im 80m Band 3.643 kHz LSB und auf lokalen Relais.
 
 
Arbeitsbehelf - Bandplan/Bandgrenzen Drucken E-Mail
Geschrieben von Redaktion   
Samstag, 6. April 2019

 
        © by ÖVSV  Bandgrenzen/Bandplan

Arbeitsbehelf des ÖVSV

Bandgrenzen/Bandplan

Die mit der Aprilausgabe der QSP an die Mitglieder in den Landesverbänden und der AMRS ausgelieferte Zusammenstellung der Bandpläne ist eine vereinfachte Darstellung des derzeitigen durch die IARU-Region1 empfohlenen Bandpläne, so die Bezeichnung durch den ÖVSV.

Diese doppelseitige Arbeitshilfe für den praktischen Betrieb auf den Bändern ist sehr hochwertig gestaltet und ist sicher sehr hilfreich. Die einzelnen Bandsegmente sind verschiedenfärbig hervorgehoben und zeigen gut sichtbar jeweils Anfang und Ende der Bereiche für die jeweiligen Betriebsarten.

Es kann Zufall sein, dass diese Information jetzt erschienen ist, wo Ende April in Wien ein Interimstreffen der IARU-Region1 stattfindet, bei welchem auch ein Antrag des ÖVSV auf der Agenda steht, DATA-Mode-Bereiche aus verständlichen Gründen um 25% zu erweitern. Oder eben gerade deswegen. Der gedruckte Arbeitsbehelf zeigt die Situation ja farblich hervorgehoben und proportioniert. Da die 25% mehr Bereich für die DATA-Modes ja von irgendwo herkommen müssen, könnte der dargestellte Bandplan da ja einen Hinweis geben!

Leider hat die Sache einen Schönheitsfehler:

Zum Beispiel sei der Bandplan des 80m Bandes herausgegriffen:

 
 Dieser Ausschnitt zeigt das 80m Band wie im ÖVSV Papier

 

 
 So sollte der Bandplan für 80m optisch richtig porportioniert  aussehen.

Im Original sind die Segmentgrenzen richtig bezeichnet, jedoch der CW-Bereich ist überproportional breit dargestellt während DATA- und Sprach-Segment kleiner dargestellt sind, als sie in Wirklichkeit sind.

Bei flüchtiger Betrachtung des Originals kann hier schon ein falscher Eindruck entstehen, wer hier gerechterweise etwas abzugeben hätte wenn dem DATA-Bereich mehr Raum zu geben ist. Es darf nicht verwundern, wenn auf den ersten flüchtigen Blick die Aufteilung des Frequenzbandes auf die verschiedenen Betriebsarten irreführend aufgenommen werden könnte. Aber es wird sicher nur ein Irrtum des Zeichners gewesen sein!? Also nicht von den Farbbalken beeinflussen lassen, die Frequenzanzeigen der Segmentgrenzen sind hier die bessere Wahl um sich selbst eine Meinung zu bilden.

Zusatz der Redaktion (09.04.2019):

Beim 30m Band ist es ähnlich. Jedoch muss faiererweise auch angemerkt werden, dass dass DATA-Segment in der Darstellung des 40m Bandes breiter dargestellt ist als es den Proportionen entsprechen würde. Möglicherweise um das Wort "DATA" in selber Größe wie auf den anderen Bändern unter zu bringen.  Die übrigen Bänder wurden nicht behandelt.

 

 
< zurück   weiter >
Advertisement
Die nächsten Termine
Platz fuer ihren Termin
Lutz - Newsletter

April 2020

Der neueste Newsletter von Lutz-Electronics


Partner
Hamradio 2012
BMVIT Info Amateurfunk
 
Seefunkschule Gigahertz
Point electronics
Funkbörse
TBDXC
Telegramm
 Funktelegramm 6/2020

 Inhalt folgt in Kürze

Funktelegramm 5/2020

 Inhalt

 

DUBUS 1/2020

 

Inhalt

Bezugsquellen

 Amateurfunkhändler

Funktechnik BÖCK Wien

POINT Electronics Wien

Funk-Elektronik Graz 

Rudi's Funkshop per Email
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

LUTZ-ELECTRONICS Schweiz

QRP-PROJECT
ELECRAFT-Vertrieb, QRP-Geräte, SDR und mehr

SSB Elektronik
Mastvorverstärker, Endstufen, Koax und mehr

UKW-Berichte
Antennen, Bauteile, Bausätze

WIMO Deutschland

Hans Reichl DD7MH
Gigahertz-Strahler, Filter etc.

www.steckmaste.de
Jürgen Simon DH5AB

Rößle Elektronik
Schiebemaste, Antennen, Zubehör

Gebrauchtgeräte

willhaben.at

Ebay.at

Ebay.de

Ebay-Kleinanzeigen

funkbörse.de

Sonstige Bezugsquellen

DISTRELEC
Elektronik Bauteile

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Top! Top!