www.funknews.at
funknews.atFunkturm Advertisement
Titelseite
Dienstag, 18. September 2018
 
 
Funknews
Titelseite
Recht & Behörden
Amateurfunk
ARDF - Fuchsjagd
Jugend & Ausbildung
CB-Funk, PMR & LPD
See- & Schiffsfunk
Diverse Nachrichten
Markt-Infos
Technik
Zeitschriften
Suchen
Serviceseiten
Links
News Blog
DXWATCH Cluster
DXFUN Cluster
Rufzeichenliste BMVIT
DL-Rufzeichen Suche
Schnellwahl
OEVSV
AMRS
MFCA
ICOM Radio Club
Statistik
Besucher: 21547984
Neueste Links
ADL 031 AMRS-Waldviertel
ADL 309 Schwarzatal
Elektronik-Kurs
AFCH Heidenreichstein
DD6NT Amateurfunk
Links - Topp Liste
Link- Auswahl

Hier gehts
zu allen Links

Publikationen

QSP freier Download

Klubzeitschrift ÖVSV

FUNKAMATEUR
Deutsches Amateurfunkmagazin

Funk-Telegramm
Magazin f. Funkamateure

DUBUS International
deutsch/englisch

CQ DL des DARC

AMSAT-DL Journal

 

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Cookie Hinweis
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Funknews verwendet nur Cookies die zur Funktion dieser Seite beitragen. Sie können ihren Browser anweisen Cookies erst nach Genehmigung anzunehmen oder nach dem Schließen ihres Browsers alle Cookies zu löschen.
             
Erforschung neuer Stromspeicher Drucken E-Mail

REDOX - FLOW -BATTERIE - Stromspeicher der Zukunft?

 Diese Speichermöglichkeit wird im Hinblick auf die Speicherung erneuerbarer Energie erforscht. Während man bei Pumpkraftwerken den Energieabruf gut steuern kann, ist dies bei Sonnen- und Windkraftanlagen für große Energiemengen noch nicht hinreichend gelöst. Die Forschung an der REDOX-FLOW-Technik könnte  zur Lösung dieser Problematik führen.

Da Wind- und Sonnenenergie fluktuieren, besteht eine große Herausforderung der Energiewende darin, den Stromfluss zu verstetigen. Dies können elektrische Energiespeicher leisten. Auf der ENERGY STORAGE präsentierte Fraunhofer UM-SICHT vom 13. bis 15. März 2018 in Düsseldorf (Stand B39, Halle 8b) besonders langlebige Redox-Flow-Batterie-Stacks und hochflexible Bipolarplatten, mit denen Einzelzellen zu leistungsstarken Stacks verbunden werden.

weiter …
 
MAKER FAIRE Vienna 2018 Drucken E-Mail

Maker Faire Vienna 2018: High-Tech zum Anfassen

 Österreichs größtes Do-it-yourself Festival macht am 05. und 06. Mai 2018 wieder Station in Wien

WIEN/ÖSTERREICH – Österreichs größtes Do-it-yourself-Festival geht in die dritte Runde! Am 05. und 06. Mai 2018 zeigen auf der Maker Faire Vienna in der Wiener METAStadt über 900 High-Tech-BastlerInnen ihre Ideen und Projekte - vom automatisierten Crêpe-Roboter bis zur digitalen Strickmaschine.

In Workshops und Mitmachstationen zu Themen wie 3D-Druck, Elektronik, Kunst & Design, Roboter und klassischem Handwerk können BesucherInnen die neue Technologien selbst ausprobieren und sich kreativ austoben. Für Kinder ab 3 Jahre gibt es im Kinderbereich naturwissenschaftlich-technische Themen spielerisch zu entdecken. Tickets für die Veranstaltung (ab 6€, Kinder bis 5 Jahre kostenlos) sind ab sofort online im Vorverkauf erhältlich. Da die Maker Faire VIENNA 2018 sich auch mit dem Thema Funk & Kommunikation befasst, wollen wir gerne unsere Leser auf diese "Erfindermesse" aufmerksam machen.

weiter …
 
Schwechat stiftet Funkdiplom Drucken E-Mail

 ALA-NOVA-Leistungsdiplom (AND)

Die Stadtgemeinde Schwechat stiftet ein vom ÖVSV anerkanntes Diplom

 Info ÖVSV

Dieses vom ÖVSV anerkannte Diplom wird an alle lizensierten Amateure und SWL's ausgegeben und dient der Belebung des 70cm Bandes in der Betriebsart SSB (J3E)  

Umsetzer und Satellitenverbindungen werden nicht gewertet. 

Es zählen Verbindungen ab dem 1.1.1983

weiter …
 
ISS funkt auf 145.800 MHz Drucken E-Mail

 Die Internationale Raumstation ISS - sehen und hören

(SO) 27.03.2018   Am 6. Dezember 1998 hat die 93. Space-Shuttlle-Mission das bereits im November davor gestartete Modul Sarja mit dem mitgebrachten Modul Unity verbunden. Am 10. Dezember  wurde das Gebilde erstmalig, wenn auch nur kurz,  bemannt. Das war sozusagen der Geburtstag der ISS. Seitdem ist sie in mehreren Stufen ausgebaut worden.

Die ISS umkreist die Erde grob von West nach Ost einmal in 93 Minuten in einer Höhe von etwa 400 km und einer Geschwindigkeit von ca. 28.000 km/h. Wenn sie am frühen Morgen oder Abends in den Sichtbereich kommt ist sie das dritthellste Objekt am Himmel. Ähnlich oder heller als die Venus.

Wie und wann kann man die ISS sehen und hören?

weiter …
 
Funkamateur im All Drucken E-Mail

 Funkamateur - Astronaut auf dem Weg zur ISS

Foto: NASA            21.03.2018
 
Zwei US-Astronauten und ein russischer Kosmonaut sind bereits seit Mittwoch auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (ISS). Auf dem Kosmodrom Baikonur in Kasachstan sind die Astronauten Drew Feustel und Ricky Arnold, KE5DAU, und dem Kosmonauten Oleg Artemyev  um 17:44 UTC im Raumschiff Soyuz MS-08 gestartet.
weiter …
 
43. HAM RADIO Friedrichshafen 2018 Drucken E-Mail

 Rund 180 Aussteller auf der internationalen Amateurfunk-Ausstellung vom 1. bis 3. Juni 2018
Motto: "Radio Scouting" - Aktionen zur Nachwuchsförderung

Auf ins Abenteuer Amateurfunk: Ham Radio setzt Pfadfinder in den Fokus

Friedrichshafen - Auge in Auge mit dem Funkamateur:

Die 43. Auflage der Ham Radio bietet für Freunde des Amateurfunks aus aller Welt eine optimale Plattform zum Kennenlernen, Treffen und Austauschen sowie zum Einkaufen. Die internationale Amateurfunk-Ausstellung findet vom 1. bis 3. Juni 2018 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt und steht unter dem Motto "Radio Scouting - Abenteuer Jugend Amateur Funk". Rund 180 Aussteller aus 30 Ländern präsentieren ihre Produkte, Trends und Neuheiten rund ums Funken sowie die dazu gehörige Technik. Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) lädt zum 69. Bodenseetreffen mit zahlreichen Vorträgen, der Software Defined Radio Academy sowie zahlreichen weiteren Aktionen ein.

weiter …
 
Funkamateur findet aufgegebenen Satellit Drucken E-Mail

 Der Satelliten-Sucher

20.03.2018 von Thomas Reintjes

Originalartikel Technology Review - heise online

Der kanadische Amateurfunker Scott Tilley (VE7TIL) hält Ausschau nach Weltraumtrabanten – und erzielt dabei Treffer.

Tilley sitzt oft in seiner kleinen Hütte in seinem Garten in Roberts Creek in British Columbia und hält Ausschau nach Signalen von Satelliten. So stieß er diesen Januar auf Image, einen längst tot geglaubten Umweltsatelliten der Nasa.

weiter …
 
Gefahr fĂĽr die Luftfahrt? Drucken E-Mail

Unzulässiger Funkkopfhörer störte Düsseldorfer Flugfunk

Quelle: FM-FUNKMAGAZIN
www.funkmagazin.de

März 2018

Weil er den Flugfunk des Düsseldorfer Flughafens gestört haben soll, bekam ein 82-jähriger Bewohner eines Altenheims in Meinerzhagen (NRW) Besuch vom Prüf- und Messdienst (PMD) der Bundesnetzagentur.

Einer Meldung des Regionalportals com-on.de zufolge hatten Piloten beim Landeanflug auf den Düsseldorfer Flughafen festgestellt, dass ihre Kommunikation mit dem Tower durch Störungen beeinträchtigt wurde.Die Flughafen-Verwaltung informierte die Bundesnetzagentur. Deren PMD suchte daraufhin großräumig das in Frage kommende Gebiet ab und wurde schließlich im mehr als 60 Kilometer entfernten Meinerzhagen fündig.

weiter …
 
Radio DARC - Radio ISW+plus+ Drucken E-Mail

Nachrichten aus der Welt der Funktechnik

RADIO DARC

RADIO ISW +plus+

Radio ISW+plus+ sendet ab sofort in seinem Programm jeden Donnerstag von 18.00 -19.00 Uhr die Informationssendung aus der Welt der Funktechnik "Radio DARC", welche jeweils am vorhergehenden Sonntag über Kurzwelle (49-Band) ausgestrahlt wird.

weiter …
 
Amateurfunk Club Mostviertel Drucken E-Mail

 AMATEURFUNK CLUB MOSTVIERTEL - AFCM

ADL 038/311/312

Wir haben per Email an die  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können einen Hinweis auf die Seite des Amateurfunk Clubs Mostviertel bekommen. Gerne stellen wir diesen gelungenen Internetauftritt des AFCM hier vor:

Unter dem Schirm des AFCM befinden sich drei Ortsgruppen mit dem ADL( Austrian District Locator) 038, 311 und 312. Zweck des Vereines ist es durch verschiedene Aktionen und Aktivitäten den Amateurfunk einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen und Nachwuchsförderung zu betreiben. Deshalb legt der Amateurfunk Club Mostviertel auch großen Wert auf gezielte Jugendarbeit.

Vielen unserer Leser werden besonders die in Neuofen an der Ybbs alle zwei Jahre stattfinden Ostarrichi Amateurfunktage kennen, die auch heuer wieder am 11. und 12. Mai 2018 zum Besuch einladen.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 71 - 80 von 102
Advertisement
Partner
Hamradio 2012
BMVIT Info Amateurfunk
Seefunkschule Gigahertz
Point electronics
Funkbörse
ICOM Radio Club
TBDXC
Terminkalender
September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27282930311 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Die nächsten Termine
Dienstag 18.Sep.18 17:00 Uhr
Amateurfunkkurs MAFC
Dienstag 18.Sep.18 08:00 Uhr
Amateurfunkkurs LINZ
Freitag 21.Sep.18 15:00 Uhr
Amateurfunkkurs Innsbruck
Freitag 12.Okt.18 08:00 Uhr
Amateurfunkkurs Kapfenberg
Samstag 20.Okt.18 09:00 Uhr
HF-Kontest Seminar LINZ
Bezugsquellen

 Amateurfunkhändler

IGS Electronic Linz
seit 29.8.2018 geschlossen

Funktechnik BÖCK Wien

POINT Electronics Wien

Funk-Elektronik Graz 

Rudi's Funkshop per Email
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

QRP-PROJECT
ELECRAFT-Vertrieb, QRP-Geräte, SDR und mehr

SSB Elektronik
Mastvorverstärker, Endstufen, Koax und mehr

UKW-Berichte
Antennen, Bauteile, Bausätze

WIMO Deutschland

Hans Reichl DD7MH
Gigahertz-Strahler, Filter etc.

www.steckmaste.de
Jürgen Simon DH5AB

Rößle Elektronik
Schiebemaste, Antennen, Zubehör

Gebrauchtgeräte

willhaben.at

Ebay.at

Ebay.de

Ebay-Kleinanzeigen

funkbörse.de

Sonstige Bezugsquellen

DISTRELEC
Elektronik Bauteile

Weitere Vorschläge?

Bitte Email an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 
Top! Top!