Amateurfunk Web-SDR
Geschrieben von Redaktion   

Web-SDR Software Defined Radio

 Eine gute Möglichkeit für Interessierte auf den Amateurfunk-Bändern einmal rein zu hören bieten eine Vielzahl von internationalen SDR-Servern, über die Amateurfunk live gehört werden kann, ohne selbst im Besitz eines Funkempfängers zu sein.

Dabei können Frequenz, Betriebsart, Filterbreite per Mausklick eingestellt werden. Hierzu muss der nachfolgende Link zu einem der Server angeklickt werden. Welche Frequenzbänder auf dem jeweiligen Server angeboten werden sowie sonstige Informationen zu dem jeweiligen Server, ist in der Liste aufgeführt.Zur Wiedergabe sollte auf dem eigenen Rechner JAVA installiert sein.

Funkamateure können die SDR-Server auch als Kontrollempfänger für ihre eigenen Aussendungen nutzen.

Hier geht es zur Auswahl:

WEBSDR.ORG

In der Regel sind meist knapp 200 SDR-Server erreichbar die von über 1000 Usern benutzt werden. Diese Werte werden nach Aufruf der Seite nach wenigen Sekunden angezeigt. Dann können Sie aus dem Angebot wählen und auch verschiedene Server ausprobieren.

Besitzer eines Android Smartphones können sich auch aus dem Playstore gratis eine APP runter laden. Das Artikelbild zeigt die komfortable APP Pocket RxTxFree die wir verwenden. Die Werbung ist nicht störend und fast nicht bemerkbar.

 Nun viel Spaß beim Zuhören und Experimentieren.