Ostarrichi Amateurfunktage 2018

Ostarrichi Amateurfunktage 2018 Neuhofen/Ybbs

Diese Topp-Veranstaltung war wieder ein großer Erfolg!

 Bilder: © Siegfried Otter

(red) Josef Waser OE3JWC und seine hervorragende Crew haben heuer bereits zum 31. mal zu den Ostarrichi-Amateurfunktagen nach Neuhofen an der Ybbs eingeladen. Die Veranstaltung fand am 11. und 12. Mai 2010 im dortigen Schulzentrum statt und war auch ohne Navi leicht zu finden – steht doch gleich daneben, sozusagen als „Wahrzeichen“ die kaum übersehbare Antennenanlage von OM Josef.

Bei dem herrlichen Wetter konnten an beiden Tagen sehr viele Besucher gezählt werden. Diese kamen aus allen Bundesländern und aus angrenzenden Nachbarländern. Viele davon waren „Stammgäste“ die immer wieder gern zu dieser Veranstaltung kommen. Aber auch jene die zum ersten mal angereist sind schätzten die angenehme, familiäre Atmosphäre. Die Frauen und Männer des Amateurfunkclubs Mostviertel AFCM sorgten in gewohnter Manier dafür, dass sich die Besucher wohlgefühlt haben. Sei es bei den Vorträgen, Vorführungen, beim Bummel zu den Ausstellern, beim Feilschen auf dem Flohmarkt und natürlich besonders auch dort, wo es um Speis und Trank ging.

 Ein besonderer Anziehungspunkt war der Funk- und Elektronikflohmarkt der die Halle 1 voll ausgefüllt hat, und bei dem heuer wieder wunderbare Schnäppchen in erstklassigem Zustand zu bewundern und natürlich zu erwerben waren.

Im Seminarraum wurde das DX-Treffen abgehalten bei dem die Preise für die Sparten des AOEC überreicht wurden. Der Landesleiter von OE5, Dieter OE5DZL, hat durch die Veranstaltung geführt. Professor Wolf Harranth, OE1WHC, Leiter des Dokumentationszentrums Funk, hat einen sehr interessanten Vortrag über die Zeit gehalten. Vor Beginn hatte er in launiger Art und Weise dafür gesorgt, dass die erste Reihe besetzt wurde. Als dann der Vortrag begann, war der Saal bis auf den letzten Platz ausgenutzt.

 Ein weiterer Hotspot war der Stand der Führungs-Unterstützungsschule des Österreichischen Bundesheeres und der Austrian Military Radio Society AMRS. Die OM‘s in Uniform mit dem Präsidenten der AMRS, OM Robert, OE1RGC, zeigten neben digitalen Betriebsarten auch modernste Peiltechnik und anderes und beantworteten gerne Fragen der interessierten Besucher.

Der Marine Funker Club Austria MFCA war mit zwei Kapitänen vor Ort und stellte ausgezeichnetes Info-Material zur Verfügung.

 Gut besucht waren auch die Stände der einschlägigen Fachfirmen. Rudi und Gertrude Bönisch OE3RBP und OE3YBC mit Sohn hatten für jeden den passenden Stecker parat und darüber hinaus viel Nützliches wie Geräte, Antennen, mobile Antennen mit und ohne Magnetfuß, viel Zubehör und weitere Schmankerln.

Ein besonderer Anbieter war der deutsche Hans Reichel DD7MH mit seiner lieben Gattin der als Firma Reichl Funkzubehör ausschließlich selbst erzeugte Artikel von allerhöchster Qualität angeboten hat. Ringstrahler von 1,29 GHz bis 10,4 GHz in Einband, Zweiband, Dreiband, Vierband und Fünfband Ausführungen. Befestigungsmaterial dazu und ebenfalls professionell erzeugte Filter. Wenn man mit Hans ins Gespräch kommt, merkt man die Begeisterung, er brennt richtig für seine Erzeugnisse. Diese sind tatsächlich von sehr hoher Güte.

 Ein Landsmann von ihm hatte seinen Stand am anderen Ende der Halle gut plaziert. Jürgen Simon aus Mühlhausen, DH5AB, bot Steckmasten-Sets zu einem sehr HAM-freundlichen Preis an und dazu sehr viel Material zum Antennenbau, wie diverse Isolatoren, Klemmen und vieles mehr. In den wenigen Pausen die er ob des Andranges hatte, vertiefte er sich in ein Buch über regionale Schmankerln.

Der Stand der Grazer funk-elektronik HF-Communications war bestens bestückt mit Funkgeräten, Zubehör, sodass viele öfter vorbei kamen und dabei immer wieder Neues entdecken konnten.

 Beim Stand von Point-Electronics lag der Schwerpunkt auf ICOM Produkten über die sich die Besucher ausführlich informieren konnten. Franz, und Gregor standen den vielen Interessenten an der großen Produktpalette gerne zur Verfügung. Übrigens: Bei Point wird noch selbst repariert!

Gleich daneben war der Stand des ADXB-OE, der den Interessenten das BCL Broadcast Listening schmackhaft machte. Sehr informatives Infomaterial über diesen Zweig des Funkhobbys war dort zu erhalten.

Wie bei jeder größeren Amateurfunkveranstaltung war auch diesmal wieder das Fernmeldebüro für Wien, Niederösterreich und Burgenland vor Ort und hat als Serviceleistung die Überprüfung der Amateurfunkgeräte angeboten und viele Fragen zu Prüfung und Bewilligung beantwortet.

 Rößle-Funktechnik, ein treuer Anbieter der schon über 20 mal in Neuhofen ausgestellt hat, war wiederum mit seinem umfangreichen und nützlichen Antennenzubehör und fertigen Antennen für die höheren Frequenzen aus DL angereist.

Praktische Alu-Schiebemasten, Antennen, Befestigungsmaterial, Zubehör Geräte, Anpassteile und HF-Stecker sind im Programm. Eine besondere Erfolgsgeschichte von Benno und H. Rößle sind jedenfalls die seit 1964 erzeugten und verkauften über 80.000 Stück HB9CV-Antennen.

OE5RKM hat den mcHF SDR QRP TRX vorgestellt und im Betrieb vorgeführt. Dieses kleine Gerät hat er selbst gebaut. Sein Standnachbar war OE3JWB der ein Röhrenprüfgerät mit MicroController zeigte sowie den Empfang von MeteoSat Bildern.

 Der Landesverband Niederösterreich LV OE3 war mit seinem Landesleiter OE3VGW, OM Gerald prominent besetzt. Neben gedrucktem Info-Material über den Werdegang zum Funkamateur konnte er viele interessierte Besucher persönlich beraten und kompetent Auskunft geben. Sowohl Neulinge als auch Funkamateure nahmen das Angebot sehr gerne an. Auch der Präsident des ÖVSV, Mike OE3MZC wurde dort angetroffen.

 Die Veranstalter haben eine „nietenfreie“ Tombola eingerichtet mit vielen sehr schönen Preisen. Schon mit einem kleinen Beitrag war man dabei und konnte sicher sein, für seinen Einsatz etwas tolles mitnehmen. Wir haben Manuel, OE3DMR, Michael OE3SXB, Steve OE3SBN/G3FPG und die YL Julia dort angetroffen. Später noch ein Glücksengerl, das dafür gesorgt hat, das auch der Hauptpreis, ein von FUNKNEWS.AT beigesteuertes 2m/70cm Handfunkgerät ziemlich am Ende der Tombola in gute Hände kommen konnte. Steve gratulierte der Gewinnerin. Funknews gratuliert auch und wünscht schöne Verbindungen mit dem kleinen Gerät.

 Beim Wandern durch die Veranstaltungshallen konnte man bemerken, dass der Amateurfunk beileibe kein Verein alter Männer ist sondern viele junge Frauen und Männer sich dem Amateurfunk verschrieben haben und auch erfolgreich lizensiert wurden, wie die aufgedruckten Rufzeichen an der Bekleidung erkenntlich machten. Zu sehen waren Angehörige des Funkstammtisches aus OE5, AMRS Wald4tel, andere AMRS Gruppen, Amateurfunk Ried-Grießkirchen ADL 507 und eine Gruppe vom Amateurfunkklub Heidenreichstein AFCH, wo wir mit Rainer, OE3RGB und seiner Maria, OE3MFC, angeregt über diesen sehr aktiven Klub plaudern konnten.

Das Wandern durch die Hallen macht nicht nur müde sondern auch hungrig und durstig. Aber für all diese Bedürfnisse war bestens gesorgt. Versorgt mit ausgezeichneten Speisen und Getränken konnte man sich gemütlich setzen und alte Bekanntschaften wieder auffrischen bzw. neue knüpfen.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, darüber waren sich alle Besucher einig. Gelobt wurde auch, dass trotz der vielen Menschen keine Hektik aufgekommen ist und man in diesem angenehmen Klima in gepflegter sauberer Umgebung seine Kontakte pflegen oder sich einfach nur entspannen konnte. Für das Gelingen sorgten mit totalem Einsatz Josef Waser, seine Frau Maresi und das engagierte Team. Wir gratulieren zu diesem wunderschönen Amateurfunk-Event und wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Neuhofen 2020!



Links zum Artikel:

Fernmeldebüros

Anbieter:

Rudi's Funkshop (keine Website - Email an:
OE3YBC Gertrude Bönisch  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Hans Reichl Funkzubehör DD7MH
Gigahertz-Ringstrahler Filter etc.

www.steckmast.de
Jürgen Simon DH5AB

funkelektronik - HF Communications Graz

Point Electronic Wien

Rößle Elektronik
Funktechnik, Schiebemasten, Antennen und Zubehör

Clubs:

Amateur Funk Club Mostviertel

Austrian Military Radio Society

Marine Funker Club Austria

ADXB
https://www.adxb-oe.org/

Landesverband NÖ OE3 des ÖVSV

Funkstammtisch

AMRS Waldviertel

Amateurfunkclub Ried-Grießkirchen

Amateur Funk Club Heidenreichstein AFCH

In eigener Sache:

Funkflohmarkt Austria - Gratis HAM-Börse

Besuchen Sie auch die Links in unserem Portal. Anregungen für die Aufnahme weiterer Funk-einschlägiger Links werden gerne angenommen.