Kids Day am 5. Jänner 2019
Geschrieben von Redaktion   
Donnerstag, 3. Januar 2019

 Image by hamradio.at

Kids Day am 5. Jänner 2019

Zweimal jährlich, im Jänner und im Juni, gibt es den Kids Day, der vom amerikanischen Amateurfunkverband ARRL (American Radio Relay League) ins Leben gerufen wurde, damit Jugendliche Funkerfahrung gewinnen können. An diesem Tag besteht für nichtlizensierte Kinder Sprechfreiheit.

Die Vorzugsfrequenzen sind im Europaverkehrt 3.685 kHz (1500-1700z) und 7.085 kHz (1000-1200z) sowie 14.270-14.300 kHz, 21.380-21.400 kHz und 28.350-28.400 kHz im Interkontinentalverkehr. Im Wiener Raum können natürlich unsere Relais, allen voran das Relais Kahlenberg, für den Kids Day genutzt werden.

Er empfohlene Anruf lautet "CQ Kids Day". Ausgetauscht werden Name, Alter und Ort, Lieblingstier, Lieblingsfarbe etc. Im QSO sollten Fachausdrücke und Abkürzungen vermieden werden. Am Ende jedes Durchganges sollte eine offene Frage gestellt werden, die vom Kind leicht beantwortet werden kann. Interessant ist auch, warum und wie du zum Amateurfunk gefunden hast und was dich daran fasziniert.

Quelle: QSP 01/2019/Landesverband Wien,  Text von OM Martin OE1MVA 

Zusatz d. Red.: Mit Erlaubnis der Relaisbetreiber können Relais natürlich auch in den Bundesländern genutzt werden.
Letzte Aktualisierung ( Samstag, 5. Januar 2019 )