Lab599 - Discovery TX-500
Geschrieben von Redaktion   
Mittwoch, 31. Juli 2019

Ultra-kompakter QRP Transceiver von Lab599 soll demnächst auf den Markt kommen

  zum Vergrößern klicken
  Werksfoto Lab599               Für größere Ansicht auf das Bild klicken

Discovery TX-500 portable

10 Watt SDR Transceiver 160 - 6 Meter Allmode

Über den Discovery TX-500 wird schon einige Zeit in einschlägigen Foren diskutiert. Auch Fotos gab es schon. 

Nun ist Lab599 mit diesem sehr interessanten Gerät vor den Vorhang getreten. Die Markteinführung wird von Lab599 für den Herbst 2019 angekündigt. 

Ein robustes gefrästes Alugehäuse, staub- und wasserdicht,   regelbare Sendeleistung bis 10 Watt, ein Gewicht von 0,57 kg, ein Stromverbrauch bei Empfang und beleuchtetem Display von  100 mA und eine Gehäusedicke inklusive Bedienungselementen von 3cm !! machen neugierig auf die folgenden technischen Daten:

Allgemeine technische Daten:

  • 160-6-meter Amateurfunkbänder;
  • Empfänger durchgehend  0.5 - 56.0 MHz;
  • Betriebsarten: SSB, CW, DIG, AM, FM;
  • High-performance 32-bit floating-point DSP;
  • Bei Empfang nur 100 mA  (backlight on, preamp off, no signal);
  • Externe Stromversorgung DC 9-14V, 1 bis 2A typisch beim Senden;
  • High-contrast LCD mit 128 * 64 px;
  • High-performance real-time Panorama Adapter (48 kHz wide);
  • On-line firmware updates;
  • Einklappbare Füße für Transport;
  • Ultrakompakte Maße (H*B*D): 90 mm * 207 mm * 21 mm;
  • Gewicht: 0.57 Kg 

 

 

 

 

 

 

 

 


                 Werksfoto Lab599                                                 Für größere Ansicht auf das Bild klicken

Mehr Informationen und Bilder sowie spezielle technische Daten für Empfänger, Sender und zusätzliche Möglichkeiten finden Sie auf der Website von Lab599 (lab599.com)

Über den Preis wird in der Amateurfunkgemeinde noch spekuliert; Lab599 hat sich dazu nicht geäußert.  Wir werden es bald erfahren!

 

P.S. Noch ein Größenvergleich.........

 

       Werksfoto Lab599                                                 Für größere Ansicht auf das Bild klicken