Lüftertausch IC-7300 - Nachtrag
Geschrieben von OE3DSB   
Montag, 11. Mai 2020

 
  © OE3DSB  Rückansicht IC-7300 nach Modifikation 

Erfahrung und Tipp zum Lüftertausch beim ICOM IC-7300

von OM Gerald, OE3DSB

 
Vielen Dank für den Artikel bei FUNKNEWS.AT um den “lauten” Lüfter beim Icom IC-7300.

Der IC-7300 hat positiver Weise zwar nur eine schwache Wärmeentwicklung, trotzdem lässt die Steuerung des Gerätes beim drücken der PTT den Lüfter stark hochlaufen auch wenn das Gerät kalt ist. Dies ist zwar erträglich aber doch relativ laut. 
 
Daher habe ich mich entschlossen diese im Beitrag beschriebene Modifikation durchzuführen und kann den Erfolg nur bestätigen.
 
Um einen Vergleich zu haben, installierte ich mir zuvor eine App zum Schallpegel messen auf mein Smartphone. Die natürlich nicht geeichte Messung ergab einen Lärmpegel beim originalen Lüfter von 20dB und nach Modifikation einen Pegel von nur noch 6dB, also um 14dB weniger. So ist der Lüfter beim drücken der PTT jetzt nur noch ganz leise wahrzunehmen.
 
Zu den Infos von DL2YMR möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass es den Lüfter auch in Schwarz gibt.

Die genaue Bezeichnung wäre dann NOCTUA NF-A8 PWM Chromax.black.swap.
 
(Achtung!) Im Gegensatz zu dem im Video gezeigten braunen Lüfter sind bei der schwarzen Edition des Lüfters auch die 4 Kabel am Stecker schwarz.
 
Die Belegung ist aber gleich. Pin1 ist der Minus-Pol und Pin2 daneben der Plus-Pol. Die beiden anderen Drähte braucht man nicht. 
 
   
  © OE3DSB 
 
 
Ich habe den Lüfter bei PGV Computer in Amstetten um EUR 19.90 gekauft.
 
   
  © OE3DSB